British National Bibliography

A Subject Catalogue of New British Books Received by the Copyright Receipt Office of the British Library, Arranged According to the Dewey Decimal Classification and Catalogued According to the British Text of the Anglo-American Cataloguing Rules, with a Full Author & Title Index, a Subject Index and a List of Publishers : 1976. Subject catalogue
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: 9780900220623
Category:
Page: 1317
View: 2228
DOWNLOAD NOW »


Terrorism

Interdisciplinary Perspectives
Author: Yonah Alexander,Seymour Maxwell Finger
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Terrorism
Page: 377
View: 930
DOWNLOAD NOW »


National Union Catalog


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Union catalogs
Page: N.A
View: 5958
DOWNLOAD NOW »
Includes entries for maps and atlases.

British Books in Print


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Great Britain
Page: N.A
View: 2173
DOWNLOAD NOW »


Monographic Series


Author: Library of Congress
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Monographic series
Page: N.A
View: 332
DOWNLOAD NOW »


Subject Catalog


Author: Library of Congress
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 6471
DOWNLOAD NOW »


Law books, 1876-1981

books and serials on law and its related subjects
Author: R.R. Bowker Company
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Law
Page: 5039
View: 3277
DOWNLOAD NOW »


Cumulative Book Index

World List of Books in English
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 8340
DOWNLOAD NOW »


Paperbacks in Print


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Great Britain
Page: N.A
View: 9731
DOWNLOAD NOW »


ABPR


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: American literature
Page: N.A
View: 1276
DOWNLOAD NOW »


Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter

neue weltpolitische Ökonomie
Author: Ulrich Beck
Publisher: N.A
ISBN: 9783518460993
Category: Globalization
Page: 472
View: 7193
DOWNLOAD NOW »


Manet

Eine symbolische Revolution
Author: Pierre Bourdieu
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518741853
Category: Social Science
Page: 921
View: 2303
DOWNLOAD NOW »
Wie vollzieht sich eine symbolische Revolution? Wann hat sie Erfolg? Am Beispiel des Begründers der modernen Malerei, Édouard Manet, geht der große französische Soziologe diesen Fragen in seinen bahnbrechenden Vorlesungen am Collège de France aus den Jahren 1998 bis 2000 nach. Begleitet werden die Vorlesungen von einem Manuskript über Manet, an dem Bourdieu mit seiner Frau Marie-Claire gearbeitet hat. Eine Entdeckung! Bourdieu situiert Manets Malerei in der Krise der Kunst Mitte des 19. Jahrhunderts – in einem Moment, in dem zum einen die Zahl der Künstler zunimmt und zum anderen die staatliche Autorität in der Beurteilung des Wertes von Kunst fundamental in Frage gestellt wird. In dieser Situation bricht Manet mit den Regeln der akademischen Malerei und revolutioniert die gesamte ästhetische Ordnung. Seine Gemälde sind als Kampfansagen zu verstehen: an die Bewahrer des Akademismus, an den Populismus der Realisten, an den kommerziellen Ekklektizismus der Genremaler und sogar an den im Entstehen begriffenen Impressionismus. Solche symbolischen Revolutionen, so arbeitet Bourdieu heraus, sind nur vor dem Hintergrund der Konstellationen des gesamten kulturellen Feldes zu erklären. Mit seinen Studien zu Manet hat Bourdieu nicht weniger als ein Grundlagenwerk der Kunstsoziologie geschaffen.

Schwarze Haut, weiße Masken


Author: Frantz Fanon
Publisher: N.A
ISBN: 9783851326765
Category:
Page: 230
View: 8105
DOWNLOAD NOW »


Vom traditionellen China zum modernen Taiwan

Die Entwicklung funktionaler Differenzierung am Beispiel des politischen Systems und des Religionssystems
Author: Chih-Chieh Tang
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322813118
Category: Social Science
Page: 818
View: 8715
DOWNLOAD NOW »
Chih-Chieh Tang untersucht die gesellschaftliche Entwicklung vom archaischen über das traditionelle China bis zum modernen Taiwan nach dem systemtheoretischen Ansatz. Er präsentiert ein heuristisches Gesamtbild und diskutiert Übereinstimmungen und Differenzen zwischen der im Lande entstandenen und der endogenen funktionalen Differenzierung im Westen.

Die Architektur der Märkte


Author: Neil Fligstein
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531159645
Category: Social Science
Page: 263
View: 4697
DOWNLOAD NOW »
Die Architektur der Märkte fasst grundlegende Schriften Neil Fligsteins aus verschiedenen Arbeitsphasen zusammen, in denen er eine wirtschaftssoziologische Sicht auf kapitalistische Gesellschaften entwickelt hat. Fligstein hat mit der These von der sozialen Konstruktion oder Architektur von Märkten auf die Bedeutung des Staates und der modernen Unternehmen aufmerksam gemacht und die institutionelle Rahmung des Wirtschaftslebens in den Mittelpunkt gerückt. Der Band hat nach seinem Erscheinen für große Aufmerksamkeit gesorgt und gilt zu Recht als eine der wegweisenden Aufsatzsammlungen der neueren Wirtschaftssoziologie.

Ethnizität und Geschlecht

(post-)koloniale Verhandlungen in Geschichte, Kunst und Medien
Author: Graduiertenkolleg Identität und Differenz
Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 9783412270056
Category: Ethnic groups
Page: 377
View: 8027
DOWNLOAD NOW »


Hitlers adliger Diplomat

Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich
Author: Hubertus Büschel
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104032254
Category: Biography & Autobiography
Page: 336
View: 9745
DOWNLOAD NOW »
In seinem neuen Buch ›Hitlers adliger Diplomat. Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich‹ erzählt der renommierte Historiker Hubertus Büschel auf Grundlage neuer Quellen aus dem Familienarchiv packend und fundiert, wie ein britischer Prinz in Deutschland zum glühenden Verehrer Hitlers wurde. Carl Eduard war ein Enkel der britischen Königin Victoria und wurde 1905 Regent in Coburg. Bereits 1927 lud er Adolf Hitler zur Trauerfeier für Houston Stuart Chamberlain nach Coburg ein. Nicht zuletzt dank Carl Eduards Einfluss wurde Coburg zur ersten nationalsozialistisch regierten Stadt Deutschlands. Zur Reichstagswahl 1932 veröffentlichte der Herzog einen Wahlaufruf für Hitler. Als Repräsentant des »Dritten Reichs« ließ er nach der Machtergreifung seine internationalen Verbindungen spielen, um den Nationalsozialismus salonfähig zu machen, und leugnete schließlich als Präsident des Deutschen Roten Kreuzes die Gräuel der Konzentrationslager. Die Unterstützung für den Nationalsozialismus durch den deutschen und den europäischen Hochadel wurde lange unterschätzt. Die Biographie des Coburger Herzogs zeigt exemplarisch, wie Adlige im Bestreben, ihre eigene Macht wiederherzustellen, einen Pakt mit den Nationalsozialisten eingingen.