Schurkenstaat

Leitfaden zum Verständnis der einzigen noch verbliebenen Supermacht der Welt
Author: William Blum
Publisher: N.A
ISBN: 9783897065307
Category:
Page: 328
View: 9098
DOWNLOAD NOW »


Der Schurkenstaat Deutschland

Wie der Staat seine Bürger betrügt
Author: Anne Aslan
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3848238209
Category: Fiction
Page: 108
View: 823
DOWNLOAD NOW »
Dieses Buch ist ein Pamphlet auf die sorglose Arbeit unserer tollen Politik-Elite, keine wissenschaftliche Arbeit. Es wird niemals an Aktualität verlieren und soll kritisch die Situation im „Schurkenstaat Deutschland“ aus Bürgersicht darstellen.

Schurkenstaat

wohin steuert Amerika
Author: Clyde V. Prestowitz
Publisher: N.A
ISBN: 9783538071810
Category: Unilateral acts (International law)
Page: 367
View: 8316
DOWNLOAD NOW »


Imperium Americanum

Weltmacht und Schurkenstaat
Author: Hans Schwinger
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3749422893
Category: Political Science
Page: 188
View: 9138
DOWNLOAD NOW »
Es waren Massen an ankommenden Verzweifelten, an Hoffnungslosen, an Armen aus Europa, die im Norden Amerikas ihr Glück ebenso machen wollten wie Abenteuerer und solche, die ihre Heimatländer als Gesetzlose oder als Verurteilte verlassen mussten. Aus dieser Mischung von Einwanderern entstand der amerikanische Schmelztiegel. Um vom Tellerwäscher Millionär aufzusteigen, war gnadenloser Kampf ums Überleben angesagt. Waren es diese Wurzeln aus Wurzellosen, die dieses Volk antrieb, die Erde unter ihre Gewalt zu bringen? Die Ureinwohner waren im Wege und man eliminierte sie samt ihren Kulturen mit Gewalt und Hinterlist. Das Mutterland England wurde ebenso ausgeschaltet wie wenig später Frankreich und Spanien. Der Krebs wuchs weiter und weiter, angetrieben von Gier nach Macht und Profit. Südamerika wurde unterjocht, man griff nach Asien, nach Europa. Man schürte den ersten Weltkrieg und löste die Weltmacht England ab. Man schürte den zweiten Weltkrieg und wurde zum Weltimperium. Und der Krebs wächst weiter. Von Pearl Harbor über Hiroshima und Nagasaki, Tonkin u.a., über den selbstinszenierten Anschlag vom 11. September !901 und dessen Folgen. Unter der Flagge von Freiheit und Demokratie verbergen sich Hinterlist, Raub und Gewalt. Wer oder was treibt diesen Moloch an, der die Erde an ihr Ende bringen kann? Kapitalismus? Finanzsystem? Oder ist es die in diesem Volk, diesem Schmelztiegel entwachsende und inhärente Moral der Gier und des Immer Mehr?

"Schurkenstaaten" vs. "Politischer Dialog" - Divergenzen im Umgang mit Krisengebieten


Author: Oliver Neumann,Andrea Schierbaum
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638648133
Category:
Page: 64
View: 9710
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: USA, Note: 2,3, Ruhr-Universitat Bochum (Fakultat fur Sozialwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: It is a partnership of democracies, for democracy" (Solana, Javier: "Europe and America: Partners of Choice. In: Speech to the annual dinner of the foreign policy association on 7 May 2003 in New York/USA). Mit diesen Worten beschrieb der hohe Vertreter der europaischen Gemeinsamen Aussen- und Sicherheitspolitik' (GASP), Javier Solana, erst kurzlich den Wert der transatlantischen Beziehungen zwischen Europa und den USA. Und tatsachlich verbindet diese Brucke uber dem Atlantik zwei Verbundete, die zahl-reiche Wertvorstellungen teilen, im Kalten Krieg Seite an Seite standen und deren wechselseitige Handelsbeziehungen alle anderen ubertreffen. Doch spatestens der Irak-Konflikt zu Beginn des Jahres 2003 hat bei allen nicht zu bestreitenden Gemeinsamkeiten auch die erheblichen Unterschiede zwischen den Verbundeten ans Tageslicht gebracht. Dies wird besonders im divergierenden Um-gang mit Krisengebieten deutlich. Wahrend die Europaische Union (EU) im Umgang mit Konflikten in Krisengebieten auf einen Politischen Dialog' baut, ist es fur die USA ein probates Mittel Bedrohun-gen von so genannten Schurkenstaaten auch durch militarische Drohungen oder im schlimmsten Fall durch Interventionen abzustrafen. Diese Entwicklung ist aus dem Zusammenbruch der UdSSR und dem damit verbun-denen Ende des Kalten Krieges hervorgegangen. Folglich ergaben sich sowohl fur die Europaische Union, als auch fur die USA neue Rollen in der Weltpolitik: die EU gelangte zu mehr Autonomie; die USA wurde die einzig existierende Weltmacht. Im Verlauf dieser Ausarbeitung sollen, nach einer definitorischen Einfuhrung in die Begriffe Politischer Dialog' und Schurkenstaaten', zunachst die in der Geschichte der beiden Aussenpolitiken, sowie die in den politischen Stromungen verankerten Ur-sachen fur die Divergen

Syrien im Nahostkonflikt

Ein "Schurkenstaat" auf dem Weg zur Demokratie?
Author: Christian Müller-Thomas
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638615162
Category: Political Science
Page: 20
View: 1261
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für politische Wissenschaft), Veranstaltung: Die arabischen Gesellschaften nach dem 11. September, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hafiz al-Assad war Garant dafür, dass Syrien bisher als eines der stabilsten Länder im Nahen Osten galt. Assad Senior hatte seinem Land zwar keine Kontinuität, aber mit Sicherheit Konstanz beschert. Doch genau diese Konstanz scheint Bashar al-Assad im Sturme der gegenwärtigen Entwicklungen aus den Händen zu gleiten. Welche Möglichkeiten bleiben ihm? Gibt es in Syrien die Chance eine föderative Demokratie von innen aufzubauen, oder wird der Staatsapparat unter außen- und innenpolitischen Druck zusammenbrechen? Ausgehend von diesen grundlegenden Fragen analysiert diese Arbeit die innenpolitische Situation des Landes, die stark von „nicht-syrischen“ Entscheidungen und Entwicklungen abhängig sind. Ausschlaggebende Faktoren sind dabei - neben dem Verhältnis zu Amerika und Israel - die Ereignisse im Irak oder auch die innenpolitische Auseinandersetzung mit den syrischen Kurden. Eine historische Reflektierung wird dabei vollzogen, um die Entwicklung Syriens seit dem 11. September 2001 zu verstehen.

Neuer Wortschatz

Neologismen der 90er Jahre im Deutschen
Author: Dieter Herberg,Michael Kinne,Doris Steffens
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110902273
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 430
View: 6380
DOWNLOAD NOW »
Rund 700 Neologismen werden in diesem ersten größeren Neologismenwörterbuch für das Deutsche dargestellt. Bei ihnen handelt es sich um neue Wörter, neue Bedeutungen von Wörtern und neue feste Wortverbindungen, die in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts in die Allgemeinsprache eingegangen sind. Ziel ist es, den nicht nur bei Wissenschaftlern, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit vorhandenen großen Informationsbedarf in Bezug auf neuen Wortschatz zu befriedigen.

Verarschen kann ich mich alleine

Widerworte und Einsprüche zur Lage der Nation
Author: HG. Butzko
Publisher: Westend Verlag
ISBN: 3864895855
Category: Political Science
Page: 224
View: 8458
DOWNLOAD NOW »
Wer politikverdrossen werden will, sollte dieses Buch lesen. Wer nicht, auch. HG. Butzko liefert eine wütende Abrechnung mit unserer Gesellschaft, wobei er die Wut nicht den Stammtischen überlässt, sondern Witz statt Populismus bietet und Differenzierung statt Schwarz-Weiß-Denken. Endlich die Antwort auf Sarrazin, Matussek, Ulfkotte, Pirinci und Co. HG.Butzko bietet mit diesem Buch einen wahren Hirnschrittmacher gegen Verarschung, Verführung und Verblödung. Kein Thema ist vor ihm sicher, und genüsslich bohrt er so lange in den Wunden unserer Gesellschaft, bis man nicht mehr weiß, ob die Tränen, die beim Lesen kullern vom Lachen oder Weinen stammen. Er ist wütend aber witzig, polemisch aber differenziert, stellt mit analytischer Schärfe selbst höchst komplexe Zusammenhänge dar, als würden sie "umme Ecke" stattfinden. Dieter Hildebrandt urteilte mal über Butzko:"Sein Kabarett ist so nachhaltig, dass es einen noch Tage drauf beschäftigt." Mehr muss man nicht sagen.

Narrative des Entsetzens

künstlerische, mediale und intellektuelle Deutungen des 11. September 2001
Author: Matthias N. Lorenz
Publisher: Königshausen & Neumann
ISBN: 9783826027772
Category: September 11 Terrorist Attacks, 2001
Page: 328
View: 1027
DOWNLOAD NOW »
Matthias N. Lorenz: Nach den Bildern - 9/11 als "Kultur-Schock". Vorwort - Michael Beuthner: 9/11-Fernsehnachrichtenbilder und Echtzeitjournalismus als Teil kultureller Bedeutungsproduktion - Stephanie Bunk: Eine Demokratie der Fotografien. Die fotografische Archivierung des 11. September 2001 - Christiane Käsgen: Inszenierte Wirklichkeit. Physische Terrorerfahrung und fiktionaler Erzählmodus in Jules und Gédéon Naudets Dokumentarfilm "9/11" - - Bernd Scheffer: "... wie im Film": Der 11. September und die USA als Teil Hollywoods - Stefan Neuhaus: "Spiderman" und der 11. September - Andreas Jahn-Sudmann: 9/11 im fiktionalen Film: Analysen zu "11'09''01" und "September" - Russell B. West: Writing the Disaster: New York Poets on 9/11 - Walter Uka: Der 11. September auf dem Theater. Betroffenheit, Zynismus, stumme Bilder und lärmende Absurdität - Werner Jung: Terror und Literatur. Miszelle - Ole Frahm: Dreierlei Schwarz. Art Spiegelmans und Elein Fleiss' Interpretationen des 11. September '01 - Pierangelo Maset: Die Kunst und der 11. September 2001 - Olaf Winkler: Original medial. Daniel Libeskinds Pläne für Ground Zero: Zur Verlagerung der Originalität aus dem Entwurf in dessen Erläuterung - Andreas Schmitt-Sattelberg: "Deceit and Betrayel's a bitter fruit". Auf der Suche nach einer Poetik der populären Kultur in Bruce Springsteens "The Rising" - Carola Schormann: "We'll put a boot in your ass - it's the American way". Patriotismus und moralische Werte in der Country Music nach dem 11. September - Miriam Reinhard: Alles wie bisher - nichts wie es mal war. Der 11. September in der deutschen Musik zwischen den Generationen - Andrea Payk-Heitmann: "Freundschaftsdienste" im Nachhall des Terrors. Zu den Reaktionen deutscher Literaten im Kontext intellektueller Amerikabilder - Andreas Hetzel: Das reine Ereignis. Philosophische Reaktionen auf den 11. September - Steffi Hobuß: "Die Wahrheit ist irgendwo da draußen". Verschwörungstheorien zum 11. September und die Frage nach dem Entkommen aus der Skepsis - Matthias N. Lorenz: Lachen nach dem / über den 11. September 2001. Komik im Angesicht des Schrecklichen

Schurkenstaaten als Normunternehmer

Iran und die Kontrolle von Massenvernichtungswaffen
Author: Carmen Wunderlich
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658190205
Category: Political Science
Page: 441
View: 5349
DOWNLOAD NOW »
Carmen Wunderlich geht der kontraintuitiven Frage nach, ob ‚Schurkenstaaten‘ – vermeintliche Gegner der westlich-liberalen Ordnung – auch ‚Normunternehmer‘ sein können, sich also proaktiv für die Förderung internationaler Normen einsetzen und ihnen zur Geltung verhelfen wollen, wie sie am Beispiel der Islamischen Republik Iran zeigt. Der Vergleich mit dem prototypischen Normunternehmer Schweden und dem notorischen Normbrecher Nordkorea macht deutlich, dass Normunternehmertum in unterschiedlichen Graden und Phasen des Normenzyklus auftreten kann und lässt Rückschlüsse auf die Erfolgsbedingungen von Normunternehmertum zu. Die Befunde legen außerdem nahe, ‚Schurkenstaaten‘ nicht länger ausschließlich als irrationale Gegner zur normativen Ordnung aufzufassen, sondern sie als legitime Teilnehmer an einer Auseinandersetzung über eine angemessene Herrschaftsordnung zu begreifen.

Blum, Schurkenstaat


Author: N.A
Publisher: Lemniscaat Publishers
ISBN: 9056374966
Category:
Page: 379
View: 1971
DOWNLOAD NOW »
Kritische analyse van het doel, de achtergrond en middelen van de Amerikaanse buitenlandse politiek, met details over en historische overzichten van de wijze waarop doelen worden bereikt.

Armageddon im Orient

Wie die Saudi-Connection den Iran ins Visier nimmt
Author: Michael Lüders
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406727921
Category: History
Page: 265
View: 2786
DOWNLOAD NOW »
Der Orient kommt nicht zur Ruhe. Während die Kämpfe vor allem in Syrien andauern, zeichnet sich bereits der nächste Konflikt ab: Präsident Trump und seine Verbündeten nehmen den Iran ins Visier. Dahinter steht auch ein Machtkampf zwischen Riad und Teheran. Michael Lüders schildert die Ursachen des Konflikts seit dem 18. Jahrhundert und erklärt, warum der Westen einseitig Partei ergreift. Unter Obama wurde 2015 das Atomabkommen mit dem Iran geschlossen. Doch obwohl Teheran sich erwiesenermaßen an alle Verpflichtungen hält, bricht der Konflikt jetzt erneut auf. Warum ist das so? Ist der Iran wirklich ein «Schurkenstaat»? Welche Rolle spielen die engen wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen den USA und Saudi-Arabien, die sogenannte «Saudi-Connection»? Und gibt es tatsächlich eine religiöse Feindschaft zwischen Sunniten und Schiiten? Gewohnt anschaulich und pointiert erklärt Michael Lüders die Konflikte und macht deutlich, warum der Region ein neuer dreißigjähriger Krieg droht.

Der Mykonos-Prozess

ein Terroristen-Prozess unter dem Einfluss von Aussenpolitik und Geheimdiensten : Deutschlands unkritischer Dialog mit dem Iran
Author: Norbert Siegmund
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825861353
Category: Germany
Page: 536
View: 472
DOWNLOAD NOW »


Macht-Vakuum

Gewinner und Verlierer in einer Welt ohne Führung
Author: Ian Bremmer
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446434976
Category: Political Science
Page: 224
View: 4870
DOWNLOAD NOW »
Wer übernimmt die Führung, wenn es zum Schlimmsten kommt – zu einer nuklearen Bedrohung durch einen Schurkenstaat, einer Pandemie oder einem Zusammenbruch des Weltfinanzsystems? Die USA, die sich mit ihrem politischen System lähmen und in Schulden versinken? Europa, dessen Euro-System auf der Kippe steht? China mit seiner rüden Menschenrechtspolitik? Russland, Brasilien oder Indien? Die Wahrheit: Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es keine Weltmacht, die aus eigener Kraft die Richtung vorgeben könnte. Wir stehen vor einem gewaltigen globalen Machtvakuum. Eine messerscharfe Analyse für alle, die verstehen wollen, in welcher Welt wir morgen leben, wer gewinnen und wer verlieren wird.

Merkur


Author: Joachim Moras,Hans Paeschke
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Germany
Page: N.A
View: 5948
DOWNLOAD NOW »


Asymmetrische Konflikte im Spiegel der Zeit


Author: Sebastian Buciak
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Asymmetric warfare
Page: 555
View: 7032
DOWNLOAD NOW »


Das iranische Nuklearprogramm aus neorealistischer Sicht


Author: Mehran Zolfagharieh
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640539788
Category:
Page: 28
View: 1423
DOWNLOAD NOW »
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1,7, Universitat Potsdam (Internationale Politik), Veranstaltung: Einfuhrung in die Internationale Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn ein Staat ein Atomprogramm unterhalt steht er grundsatzlich unter starker internationaler Beobachtung. Insbesondere, wenn dieser Staat als sogenannter Rogue" oder Schurkenstaat gilt. Sowohl Nordkorea, als auch der Iran sind sogenannte Schurkenstaaten und unterhalten ein massives Atomprogramm. Wahrend uber Nordkorea bekannt ist, dass die Bombe bereits existiert, so ist das im Iran noch nicht der Fall. Dabei ist der Iran nicht nur fur Europa und die USA eine Herausforderung, vielmehr ist es eine Herausforderung fur die gesamte Staatengemeinschaft. Seit Jahren lasst der Iran die internationale Staatengemeinschaft uber sein Atomprogramm im Unklaren. Obwohl die iranische Fuhrung behauptet nur eine friedliche Nutzung der Nukleartechnologie zu beabsichtigen, gibt es begrundete Zweifel ob es wirklich nur friedlichen Zwecken dient."

Was bleibt vom Staat?

Demokratie, Recht und Verfassung im globalen Zeitalter
Author: Nicole Deitelhoff,Jens Steffek
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Democracy
Page: 336
View: 5501
DOWNLOAD NOW »


Der Iran

Die verschleierte Hochkultur
Author: Andrea Claudia Hoffmann
Publisher: Diederichs Verlag
ISBN: 364102529X
Category: Political Science
Page: 240
View: 6051
DOWNLOAD NOW »
Innenansichten einer Kulturnation 30 Jahre nach der Islamischen Revolution steht der Iran wieder im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Von den USA als „Schurkenstaat“ gebrandmarkt könnte das schillernde Land mit großer Tradition schon bald zum Kriegsschauplatz werden. Die Journalistin Andrea Claudia Hoffmann hat Zugang zu den einflussreichsten Ayatollahs und Politikern, aber auch intensiven Kontakt zu Oppositionellen und Regimekritikern. Ihr Buch ist ein brillant geschriebener Streifzug durch Geschichte und Gegenwart einer 5000 Jahre alten Hochkultur. Was ist der Iran und wer sind die Iraner? Ein uraltes Volk, das sich seine kulturelle Eigenart trotzig bewahrt hat und mit Arabern nichts gemein haben will. Ein Vielvölkerstaat, dessen Bewohner die verschiedensten Sprachen, Bräuche und Religionen leben. Und ein Staat im Umbruch: Über 65 Prozent der Hochschulabsolventen sind weiblich. Frauen werden die Zukunft der Islamischen Republik prägen. Andrea Claudia Hoffmann blickt hinter den Schleier der Vorurteile und Klischees, die das Iran-Bild im Westen weitgehend bestimmen.

Amerika

die unheimliche Weltmacht : ein Jahrhundert US-Imperialismus
Author: Hans-Henning Bieg
Publisher: N.A
ISBN: 9783878472063
Category: United States
Page: 372
View: 5044
DOWNLOAD NOW »