The Nature of Technology

What It Is and How It Evolves
Author: W. Brian Arthur
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 9781439165782
Category: Science
Page: 256
View: 727
DOWNLOAD NOW »
“More than anything else technology creates our world. It creates our wealth, our economy, our very way of being,” says W. Brian Arthur. Yet despite technology’s irrefutable importance in our daily lives, until now its major questions have gone unanswered. Where do new technologies come from? What constitutes innovation, and how is it achieved? Does technology, like biological life, evolve? In this groundbreaking work, pioneering technology thinker and economist W. Brian Arthur answers these questions and more, setting forth a boldly original way of thinking about technology. The Nature of Technology is an elegant and powerful theory of technology’s origins and evolution. Achieving for the development of technology what Thomas Kuhn’s The Structure of Scientific Revolutions did for scientific progress, Arthur explains how transformative new technologies arise and how innovation really works. Drawing on a wealth of examples, from historical inventions to the high-tech wonders of today, Arthur takes us on a mind-opening journey that will change the way we think about technology and how it structures our lives. The Nature of Technology is a classic for our times.

Gewalt

Eine neue Geschichte der Menschheit
Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310401616X
Category: History
Page: 1216
View: 8239
DOWNLOAD NOW »
Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt

Menschheit 2.0

Die Singularität naht
Author: Ray Kurzweil
Publisher: Lola Books
ISBN: 3944203135
Category: Technology & Engineering
Page: 672
View: 4394
DOWNLOAD NOW »
Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.

Die Vierte Industrielle Revolution


Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Category: Business & Economics
Page: 240
View: 7821
DOWNLOAD NOW »
Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Die Entstehung des Wohlstands

wie Evolution die Wirtschaft antreibt
Author: Eric D. Beinhocker
Publisher: MI Wirtschaftsbuch
ISBN: 9783636030863
Category:
Page: 592
View: 4281
DOWNLOAD NOW »


Complexity and the Economy


Author: W. Brian Arthur
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199334315
Category: Psychology
Page: 192
View: 4284
DOWNLOAD NOW »
Economics is changing. In the last few years it has generated a number of new approaches. One of the most promising - complexity economics - was pioneered in the 1980s and 1990s by a small team at the Santa Fe Institute. Economist and complexity theorist W. Brian Arthur led that team, and in this book he collects many of his articles on this new approach. The traditional framework sees behavior in the economy as in an equilibrium steady state. People in the economy face well-defined problems and use perfect deductive reasoning to base their actions on. The complexity framework, by contrast, sees the economy as always in process, always changing. People try to make sense of the situations they face using whatever reasoning they have at hand, and together create outcomes they must individually react to anew. The resulting economy is not a well-ordered machine, but a complex evolving system that is imperfect, perpetually constructing itself anew, and brimming with vitality. The new vision complements and widens the standard one, and it helps answer many questions: Why does the stock market show moods and a psychology? Why do high-tech markets tend to lock in to the dominance of one or two very large players? How do economies form, and how do they continually alter in structure over time? The papers collected here were among the first to use evolutionary computation, agent-based modeling, and cognitive psychology. They cover topics as disparate as how markets form out of beliefs; how technology evolves over the long span of time; why systems and bureaucracies get more complicated as they evolve; and how financial crises can be foreseen and prevented in the future.

Zero to One

Wie Innovation unsere Gesellschaft rettet
Author: Peter Thiel,Blake Masters
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593501600
Category: Political Science
Page: 200
View: 2686
DOWNLOAD NOW »
Wir leben in einer technologischen Sackgasse. Zwar suggeriert die Globalisierung technischen Fortschritt, doch das vermeintlich Neue, sind vor allem Kopien des Bestehenden. Peter Thiel, Silicon-Valley-Insider und in der Wirtschaftscommunity bestens bekannter Innovationstreiber ist überzeugt: Globalisierung ist kein Fortschritt, Konkurrenz ist schädlich und nur Monopole sind nachhaltig erfolgreich. Er zeigt: Wahre Innovation entsteht nicht horizontal, sondern sprunghaft - from Zero to One. Um die Zukunft zu erobern, reicht es nicht, der Beste zu sein. Gründer müssen aus dem Wettkampf des Immergleichen heraustreten und völlig neue Märkte erobern. Wie man wirklich Neues erfindet, enthüllt seine beeindruckende Anleitung zum visionären Querdenken. Ein Appell für einen Startup der ganzen Gesellschaft.

Der Blaue Ozean als Strategie

Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt
Author: W. Chan Kim,Renée Mauborgne
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446448470
Category: Business & Economics
Page: 250
View: 7766
DOWNLOAD NOW »
Das Buch ist ein globales Phänomen. Es wurde 3,5 Millionen Mal verkauft, in rekordverdächtigen 43 Sprachen publiziert und ist auf 5 Kontinenten zum Bestseller geworden. Nun ist es in einer aktualisierten und erweiterten Auflage neu erschienen. - Der internationale Bestseller: Jetzt mit neuem Vorwort, neuen Kapiteln und aktualisierten Fallstudien - Ein Bestseller auf 5 Kontinenten - Weltweit mehr als 3,5 Millionen Bücher verkauft - In 43 Sprachen übersetzt - Ein Wall-Street-Journal-, Businessweek- und Fast-Company-Bestseller Der von Organisationen und Branchen auf der ganzen Welt hochgeschätzte Bestseller stellt alles in Frage, was wir bisher über die Voraussetzungen strategischen Erfolgs zu wissen glaubten. Der Blaue Ozean als Strategie, vertritt die Ansicht, dass ein brutaler Konkurrenzkampf nur dazu führt, dass sich die Konkurrenten in einem blutrot gefärbten Ozean um rapide schwindende Gewinnmöglichkeiten streiten. Basierend auf der Untersuchung von mehr als 150 strategischen Schachzügen (im Lauf von mehr als 100 Jahren und in mehr als 50 Branchen) vertreten die Autoren die Ansicht, dass nachhaltiger Erfolg nicht auf verschärftem Konkurrenzkampf, sondern auf der Eroberung »Blauer Ozeane« beruht: der Erschließung neuer Märkte mit großem Wachstumspotenzial. Der Blaue Ozean als Strategie präsentiert einen systematischen Ansatz, wie man Konkurrenz irrelevant macht, und legt Prinzipien und Methoden vor, mit der jede Organisation ihre eigenen Blauen Ozeane erobern kann. Diese erweiterte Auflage enthält: - Ein neues Vorwort der Autoren: Hilfe! Mein Ozean färbt sich rot. - Aktualisierungen der in dem Buch behandelten Fälle und Beispiele, indem ihre Geschichte bis in die Gegenwart weitervorfolgt wird. - Zwei neue Kapitel und ein erweitertes drittes Kapitel: Ausrichtung, Erneuerung und Red Ocean Traps. Sie behandeln die wichtigsten Fragen, die die Leser in den vergangenen zehn Jahren gestellt haben. Der bahnbrechende Bestseller stellt das bisherige strategische Denken auf den Kopf und entwirft einen kühnen neuen Weg in die Zukunft. Hier können Sie lernen, wie man neue Märkte erschließt, auf denen Konkurrenz noch keine Rolle spielt. "Das ist ein extrem wertvolles Buch." Nicolas G. Hayek, Verwaltungsratpräsident, Swatch Group "Ein Muss für Manager und Wirtschaftsstudenten." Carlos Ghosn, President und CEO, Nissan Motor Co., Ltd. "Die Strategien von Kim und Mauborgne sind nicht nur neu, sondern auch praxisnah. Wir haben sie in unserem Unternehmen mit großem Erfolg umgesetzt." Patrick Snowball, Chief Executive, Norwich Union Insurance Wenn Sie mehr über die innovative Kraft des Buches wissen wollen, besuchen Sie blueoceanstrategy.com. Dort finden Sie alle Mittel, die Sie brauchen: praktische Ideen und Fallbeispiele aus staatlichen Unternehmen und der Privatindustrie, Lehrmaterial, Mobile Apps, aktuelle Updates sowie Tipps und Tools, mit denen Sie Ihre Reise auf dem Blauen Ozean erfolgreich gestalten können.

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler
Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642553915
Category: Science
Page: 489
View: 8537
DOWNLOAD NOW »
p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

What Technology Wants


Author: Kevin Kelly
Publisher: Penguin
ISBN: 9781101444467
Category: Technology & Engineering
Page: 416
View: 4309
DOWNLOAD NOW »
From the author of the New York Times bestseller The Inevitable— a sweeping vision oftechnology as a living force that can expand our individual potential This provocative book introduces a brand-new view of technology. It suggests that technology as a whole is not a jumble of wires and metal but a living, evolving organism that has its own unconscious needs and tendencies. Kevin Kelly looks out through the eyes of this global technological system to discover "what it wants." He uses vivid examples from the past to trace technology's long course and then follows a dozen trajectories of technology into the near future to project where technology is headed. This new theory of technology offers three practical lessons: By listening to what technology wants we can better prepare ourselves and our children for the inevitable technologies to come. By adopting the principles of pro-action and engagement, we can steer technologies into their best roles. And by aligning ourselves with the long-term imperatives of this near-living system, we can capture its full gifts. Written in intelligent and accessible language, this is a fascinating, innovative, and optimistic look at how humanity and technology join to produce increasing opportunities in the world and how technology can give our lives greater meaning. From the Hardcover edition.

Psychology of Science

Implicit and Explicit Processes
Author: Robert W. Proctor,E.J. Capaldi
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199753628
Category: Medical
Page: 523
View: 3968
DOWNLOAD NOW »
Symposium held at Purdue Univ. in June 4-5, 2010.

The Biologist's Imagination

Innovation in the Biosciences
Author: William Hoffman,Leo Furcht
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199361320
Category: Science
Page: 296
View: 6810
DOWNLOAD NOW »
Scholars and policymakers alike agree that innovation in the biosciences is key to future growth. The field continues to shift and expand, and it is certainly changing the way people live their lives in a variety of ways. With a large share of federal research dollars devoted to the biosciences, the field is just beginning to live up to its billing as a source of innovation, economic productivity and growth. Vast untapped potential to imagine and innovate exists in the biosciences given new tools now widely available. In The Biologist's Imagination, William Hoffman and Leo Furcht examine the history of innovation in the biosciences, tracing technological innovation from the late eighteenth century to the present and placing special emphasis on how and where technology evolves. Place is often key to innovation, from the early industrial age to the rise of the biotechnology industry in the second half of the twentieth century. The book uses the distinct history of bioinnovation to discuss current trends as they relate to medicine, agriculture, energy, industry, ecosystems, and climate. Fast-moving research fields like genomics, synthetic biology, stem cell research, neuroscience, bioautomation and bioprinting are accelerating these trends. Hoffman and Furcht argue that our system of bioscience innovation is itself in need of innovation. It needs to adapt to the massive changes brought about by converging technologies and the globalization of higher education, workforce skills, and entrepreneurship. The Biologist's Imagination is both a review of past models for bioscience innovation and a forward-looking, original argument for what future models should take into account.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge
Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Category: Business & Economics
Page: 320
View: 4220
DOWNLOAD NOW »
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Born to Run

Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt
Author: Christopher McDougall
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 3641043360
Category: Sports & Recreation
Page: 400
View: 3827
DOWNLOAD NOW »
Originell, faszinierend, abenteuerlich: ein Journalist auf der Suche nach dem letzten Geheimnis des Sports Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben. Eine Reise, die McDougall in die von Mythen erfüllten Schluchten der Copper Canyons in Mexiko führen sollte, wo ein Volk lebt, das sich seit Jahrhunderten unter extremen Bedingungen seine Lebensweise bewahrt hat. Die Tarahumara verkörpern den menschlichen Bewegungsdrang in seiner reinsten und faszinierendsten Form. Laufen über lange Strecken ist für sie so selbstverständlich wie atmen. Was wussten sie, was McDougall nicht wusste? In seiner Reportage geht er den vergessenen Geheimnissen der Tarahumara nach. Er verbindet lebendiges Infotainment über neueste evolutionsbiologische und ethnologische Erkenntnisse mit zahlreichen, inspirierenden Porträts von Menschen, die sich – egal, ob sie zum Spaß das Death Valley durchqueren oder einen Ultramarathon in den Rocky Mountains absolvieren – eines bewahrt haben: die Freude daran, laufen zu können wie ein Kind. Einfach immer weiter. Denn in Wahrheit, so McDougalls Fazit, sind wir alle zum Laufen geboren.

Der Falsch Vermessene Mensch


Author: GOULD
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034867727
Category: Juvenile Nonfiction
Page: 394
View: 1611
DOWNLOAD NOW »


Business Model Generation

Ein Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer
Author: Alexander Osterwalder,Yves Pigneur
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593419084
Category: Business & Economics
Page: 285
View: 2012
DOWNLOAD NOW »
Wir leben im Zeitalter umwälzender neuer Geschäftsmodelle. Obwohl sie unsere Wirtschaftswelt über alle Branchengrenzen hinweg verändern, verstehen wir kaum, woher diese Kraft kommt. Business Model Generation präsentiert einfache, aber wirkungsvolle Tools, mit denen Sie innovative Geschäftsmodelle entwickeln, erneuern und in die Tat umsetzen können. Es ist so einfach, ein Spielveränderer zu sein! Business Model Generation: Das inspirierende Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer, die Geschäftsmodelle verbessern oder völlig neu gestalten wollen. Perspektivwechsel: Business Model Generation erlaubt den Einblick in die geheimnisumwitterten Innovationstechniken weltweiter Spitzenunternehmen. Erfahren Sie, wie Sie Geschäftsmodelle von Grund auf neu entwickeln und in die Tat umsetzen - oder alte Geschäftsmodelle aufpolieren. So verdrehen Sie der Konkurrenz den Kopf! von 470 Strategie-Experten entwickelt: Business Model Generation hält, was es verspricht: 470 Autoren aus 45 Ländern verfassten, finanzierten und produzierten das Buch gemeinsam. Die enge Verknüpfung von Inhalt und visueller Gestaltung erleichtert das Eintauchen in den Kosmos der Geschäftsmodellinnovation. So gelingt der Sprung in neue Geschäftswelten! für Tatendurstige: Business Model Generation ist unverzichtbar für alle, die Schluss machen wollen mit ›business as usual‹. Es ist wie geschaffen für Führungskräfte, Berater und Unternehmer, die neue und ungewöhnliche Wege der Wertschöpfung gehen möchten. Worauf warten Sie noch?

Communication, Cultural and Media Studies

The Key Concepts
Author: John Hartley
Publisher: Routledge
ISBN: 113670602X
Category: Language Arts & Disciplines
Page: 276
View: 4754
DOWNLOAD NOW »
This fourth edition of Communication, Cultural and Media Studies: The Key Concepts is an indispensible guide to the most important terms in the field. It offers clear explanations of the key concepts, exploring their origins, what they’re used for and why they provoke discussion. The author provides a multi-disciplinary explanation and assessment of the key concepts, from ‘authorship’ to ‘censorship’; ‘creative industries’ to ‘network theory’; ‘complexity’ to ‘visual culture’. The new edition of this classic text includes: Over 200 entries including 50 new entries All entries revised, rewritten and updated Coverage of recent developments in the field Insight into interactive media and the knowledge-based economy A fully updated bibliography with 400 items and suggestions for further reading throughout the text

The Second Machine Age: Work, Progress, and Prosperity in a Time of Brilliant Technologies


Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee
Publisher: W. W. Norton & Company
ISBN: 0393241254
Category: Business & Economics
Page: 304
View: 6140
DOWNLOAD NOW »
A New York Times Bestseller. A “fascinating” (Thomas L. Friedman, New York Times) look at how digital technology is transforming our work and our lives. In recent years, Google’s autonomous cars have logged thousands of miles on American highways and IBM’s Watson trounced the best human Jeopardy! players. Digital technologies—with hardware, software, and networks at their core—will in the near future diagnose diseases more accurately than doctors can, apply enormous data sets to transform retailing, and accomplish many tasks once considered uniquely human. In The Second Machine Age MIT’s Erik Brynjolfsson and Andrew McAfee—two thinkers at the forefront of their field—reveal the forces driving the reinvention of our lives and our economy. As the full impact of digital technologies is felt, we will realize immense bounty in the form of dazzling personal technology, advanced infrastructure, and near-boundless access to the cultural items that enrich our lives. Amid this bounty will also be wrenching change. Professions of all kinds—from lawyers to truck drivers—will be forever upended. Companies will be forced to transform or die. Recent economic indicators reflect this shift: fewer people are working, and wages are falling even as productivity and profits soar. Drawing on years of research and up-to-the-minute trends, Brynjolfsson and McAfee identify the best strategies for survival and offer a new path to prosperity. These include revamping education so that it prepares people for the next economy instead of the last one, designing new collaborations that pair brute processing power with human ingenuity, and embracing policies that make sense in a radically transformed landscape. A fundamentally optimistic book, The Second Machine Age alters how we think about issues of technological, societal, and economic progress.

Metabolic Ecology

A Scaling Approach
Author: Richard M. Sibly,James H. Brown,Astrid Kodric-Brown
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1119968518
Category: Science
Page: 256
View: 6207
DOWNLOAD NOW »
One of the first textbooks in this emerging important field of ecology. Most of ecology is about metabolism: the ways that organisms use energy and materials. The energy requirements of individuals – their metabolic rates – vary predictably with their body size and temperature. Ecological interactions are exchanges of energy and materials between organisms and their environments. So metabolic rate affects ecological processes at all levels: individuals, populations, communities and ecosystems. Each chapter focuses on a different process, level of organization, or kind of organism. It lays a conceptual foundation and presents empirical examples. Together, the chapters provide an integrated framework that holds the promise for a unified theory of ecology. The book is intended to be accessible to upper-level undergraduate, and graduate students, but also of interest to senior scientists. Its easy-to-read chapters and clear illustrations can be used in lecture and seminar courses. Together they make for an authoritative treatment that will inspire future generations to study metabolic ecology.

Beitraege zur Theorie der natürlichen Zuchtwahl

eine Reihe von Essais
Author: Alfred Russel Wallace
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Natural selection
Page: 434
View: 3349
DOWNLOAD NOW »