Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut
Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Category: Business & Economics
Page: 608
View: 541
DOWNLOAD NOW »
Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Literaturrecherchen zu Thomas Piketty, Teil1

Materialsammlung
Author: Malenka Schnebel
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3734759196
Category: Philosophy
Page: 408
View: 5302
DOWNLOAD NOW »
In dem Buch "Das Kapital". von Thomas Piketty, wird sehr analytisch und trocken ein Fachwissen begründet. So müssen wir uns einlesen und drumherum lesen, um es aufzulockern. z.B. Vom Seelenzustand einer aufgerüttelten Generation In den Arbeiten offenbart sich mehr als der Seelenzustand einer aufgerüttelten Generation. "Wir wollen zeigen, dass eine neue Zeit begonnen hat", sagt der Maler Ali Kaaf, der seit 2005 in Berlin lebt und sich jetzt im Garten vor der Forum Factory auf seinem Laptop durch die Ausstellung klickt. "Ohne Freiheit gibt es keine Kunst. Wir erkämpfen uns diese Freiheit gerade. Die Intellektuellen haben ihre Angst verloren." Die Autorin hat hier eine reine Textsammlung für das Studium zusammengestellt, es werden ca. 10 Bände werden, im Laufe der nächsten Wochen. Eine Reise durchs Internet für all die Menschen, die keinen Zugang dazu haben, aus welchen Gründen auch immer. Herzliche Grüße.

Liberalismus im Zeitalter der Globalisierung

Denkübungen zur Weitung des Horizonts
Author: Helmut Krebs,Maximilian Tarrach
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3741210706
Category: Political Science
Page: 116
View: 3707
DOWNLOAD NOW »
Das 21. Jahrhundert steht im Zeichen der Globalisierung. Der Welthandel entwickelt sich exponentiell. Die Mobilität von Waren, Kapital, Menschen und Ideen nimmt stetig zu. Die Menschheit wächst zu einer Weltgesellschaft zusammen, in der das Wohl der einzelnen Nation von dem aller anderen abhängt. Dabei hebt sich der Lebensstandard der meisten Menschen in den meisten Ländern in einer geschichtlich einmaligen Weise. Grundlage dieser epochalen Veränderungen ist der Liberalismus. Das vorliegende Buch soll einer scheinbar verstaubten Idee aus vorigen Jahrhunderten eine neue Perspektive in einem weiteren Horizont geben.

Ursprünge des modernen Wirtschaftswachstums

England, China und die Welt in der Frühen Neuzeit
Author: Peer Vries
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525310471
Category: Business & Economics
Page: 541
View: 492
DOWNLOAD NOW »
Wie konnte ein kleiner Teil der Welt reich werden, während der größte Teil arm blieb?

Öffentliche Mobilität

Perspektiven für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung
Author: Oliver Schwedes
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658033029
Category: Political Science
Page: 277
View: 1682
DOWNLOAD NOW »
Der Öffentliche Verkehr ist ein Kind des 19. Jahrhunderts. Während er im 20. Jahrhundert immer mehr zugunsten des Automobils an Bedeutung verloren hat, befindet sich der Öffentliche Verkehr heute in der Krise. Gleichzeitig werden aber große Hoffnungen in den Öffentlichen Verkehr gesetzt, der nach wie vor als Garant für eine nachhaltige Verkehrsentwicklung gehalten wird. Demgegenüber kommt die sozialwissenschaftliche Analyse zu dem Ergebnis, dass der öffentliche Kollektivverkehr den individuellen Mobilitätsbedürfnissen moderner Gesellschaften nicht gerecht wird. Die These lautet, wenn der Öffentliche Verkehr die in ihn gelegten Hoffnungen nicht enttäuschen soll, bedarf es einer strukturellen Reform. Vorgestellt und diskutiert werden Ansätze, die auf eine Strategie der Individualisierung des öffentlichen Kollektivverkehrs und der Veröffentlichung des privaten Individualverkehrs zielen.

Der Markt hat nicht immer recht

Warum Wertschöpfung wichtiger ist als Geldschöpfung
Author: Wilfried Stadler
Publisher: Linde Verlag GmbH
ISBN: 3709406420
Category: Business & Economics
Page: 232
View: 8685
DOWNLOAD NOW »
Finanzkrise – nein danke! Niedrigstzinsen, spekulative Blasen an den Börsen, Stagnation statt Wachstum – zwar konnte das Finanzsystem nach dem Schock der Lehman-Pleite durch kostspielige Rettungspakete vor dem Zusammenbruch bewahrt werden. Hochkomplexe Bankenregulative schaffen nun jedoch anstelle von Stabilisierung neue Unsicherheit und die Lobbys der Großbanken verhindern Beschränkungen eines ausufernden Casino-Kapitalismus. In der vollständig überarbeiteten Neuauflage seines Buches zeigt Wilfried Stadler, wie das Bankensystem wieder zum Dienstleister der Realwirtschaft werden kann, sodass der Wertschöpfung Vorrang vor der Geldschöpfung eingeräumt wird.

Die radikalisierte Moderne

Moderne Gesellschaften. Zweiter Band
Author: Ditmar Brock
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531188925
Category: Social Science
Page: 515
View: 5187
DOWNLOAD NOW »
Dieser zweite Band behandelt die wichtigsten Themen und Befunde, mit denen von einer ganzen Reihe von Modernisierungstheoretikern die These einer aus der Konfrontation der Moderne mit sich selbst hervorgehenden radikalisierten bzw. zweiten Moderne begründet wird. Neben den Analysen expliziter Theoretiker einer zweiten Moderne wie Giddens, Beck, Bauman werden zusätzlich Themenbereiche wie Digitalisierung der Kommunikation, Metropolen, globalisierte Lebensformen behandelt, die sich in diese Gegenwartsdiagnose einfügen lassen. Im zweiten Teil dieses Bands werden aus der Perspektive des internationalen Sozialstrukturvergleichs Schlüsselthemen für die Charakterisierung gegenwärtiger Zentrumsgesellschaften präsentiert wie Wissensgesellschaft, neuere Tendenzen wohlfahrtstaatlicher Entwicklung, Zivilgesellschaft oder auch räumliche Aspekte globaler Vernetzung.

Gleichgewicht der Macht

Der ewige Kampf zwischen Staat und Gesellschaft
Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104905908
Category: Political Science
Page: 784
View: 3114
DOWNLOAD NOW »
Wie viel Staat muss sein? Nach dem internationalen Bestseller »Warum Nationen scheitern?« widmen sich Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James A. Robinson in ihrem neuen Buch dieser fundamentalen Frage. Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Milizen in Libyen, Einschränkung der Presse- und Demonstrationsfreiheit in der Türkei, Umerziehungslager in Nordkorea. Gegenwärtig erleben wir viele Staaten als problematisch: sie sind entweder gescheitert, überreguliert oder despotisch. Aber wie viel Staat ist denn eigentlich notwendig? Die Autoren geben hierauf eine überraschende und provokante Antwort. Anhand zahlreicher historischer und aktueller Beispiele – vom antiken Griechenland über Deutschland im Nationalsozialismus bis zum heutigen China – zeigen sie: Wohlstand, Sicherheit und Freiheit sind in hohem Maße von dem richtigen Rahmen abhängig, in dem der ewige Kampf um Macht zwischen Staat und Gesellschaft ausgetragen wird. Eine überzeugende Analyse, die demonstriert: Ein starker Staat und eine starke Gesellschaft sind kein Widerspruch, sondern bedingen sich gegenseitig.

El pasillo estrecho

Estados, sociedades y cómo alcanzar la libertad
Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson
Publisher: Deusto
ISBN: 8423431002
Category: Political Science
Page: N.A
View: 7116
DOWNLOAD NOW »
La libertad no es el orden natural de la humanidad. En la mayoría de lugares y de épocas, los fuertes han dominado a los débiles y la libertad ha sido aplastada por la fuerza o por las costumbres y las normas. A menudo los Estados no han tenido la suficiente capacidad para proteger a los individuos o, por el contrario, han sido tan fuertes que la gente no ha podido defenderse de su despotismo. La libertad sólo surge cuando se logra un equilibrio delicado y frágil entre el Estado y la sociedad. El pasillo que lleva a la libertad es estrecho y sólo puede recorrerse si se produce una lucha constante entre el Estado y la sociedad. Pero, ¿en qué consiste esa lucha? En un recorrido fascinante que nos lleva del mundo árabe en tiempos de Mahoma a las ciudades-Estado de la Italia medieval, de la Latinoamérica de las dictaduras a la Suecia que inventó la socialdemocracia, de la caótica República de Weimar a la China imperial, El pasillo estrecho nos introduce en el que tal vez sea el proceso más fascinante de la historia: el de la obtención de la libertad. Una libertad que solo puede existir cuando la sociedad cuestiona el poder del Estado y de las élites, pero también cuando, al mismo tiempo, existe un Estado robusto capaz de defender nuestros derechos cuando estos se ven amenazados.

Neu eröfnete Academie der Kaufleute, oder, Encyclopädisches Kaufmannslexicon alles Wissenswerthen und Gemeinnützigen in den weiten Gebieten der Handlungswissenschaft und Handelskunde überhaupt...


Author: Carl Günther Ludovici
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: Commerce
Page: 2
View: 1283
DOWNLOAD NOW »


Eröffnete Akademie der Kaufleute: oder vollständiges Kaufmanns-Lexicon

woraus sämmtliche Handlungen und Gewerbe, mit allen ihren Vortheilen, und der Art, sie zu treiben, erlernet werden können
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 7828
DOWNLOAD NOW »


Sociedades comparadas

Un pequeño libro sobre grandes temas
Author: Jared Diamond
Publisher: DEBATE
ISBN: 8499926355
Category: Social Science
Page: 176
View: 6207
DOWNLOAD NOW »
El multipremiado profesor Diamond divulga los resultados de su apasionante estudio. ¿Qué se puede aprender sobre las grandes cuestiones de las ciencias sociales a través de la observación? Jared Diamond comenzó su carrera académica como naturalista: observaba a los pájaros y deducía reglas de su comportamiento. Cuando cambió de foco y empezó a estudiar organismos complejos como las sociedades humanas, no cambió de método, y en este breve libro explica cuánto se puede aprender a través de este procedimiento. En siete breves capítulos explica por qué unos países son pobres y otros ricos, cómo influyen las instituciones en la prosperidad, la influencia de la geografía en el devenir de China frente al de Europa, el papel de las crisis nacionales, y los grandes problemas que el mundo afronta hoy en día. Un libro fascinante que en pocas páginas compone una lección magistral sobre las grandes cuestiones de la actualidad y qué lecciones podemos sacar de las ciencias sociales para afrontarlas.

Lesefrüchte, belehrenden und unterhaltenden Inhalts

1825, 2
Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category:
Page: N.A
View: 1049
DOWNLOAD NOW »


Studien zur Entwicklung der ökonomischen Theorie XXXIII

Kontinuität und Wandel in der Institutionenökonomie
Author: Volker Caspari
Publisher: N.A
ISBN: 9783428153404
Category:
Page: 177
View: 3835
DOWNLOAD NOW »
Birger P. PRiddat Die Zeit der Institutionen. GEschichte und Theoriegeschichte der Institutionenokonomie Joachim Zweynert und Ivan Boldyrev Neueste Institutionenokonomik und neue Brucken zwischen Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Gerhard Wegner Institutionenokonomische Narrative fur die Entstehung des Kapitalismus - eine konstruktive Kritik und das Beispiel PreuSSens Volker Caspari Warum Nationen scheitern - Acemoglus Anwendung der Institutionenokonomik auf die Wachstums- und Entwicklungsforschung Alexander Ebner Zwischen Interesse und Kognition: Der konzeptionelle Wandel kultureller Faktoren in Douglass Norths Theorie wirtschaftlicher Entwicklung Toni Pierenkemper Gregory King (1648-1712). BUchillustrator und Sozialstatistiker. ZUr Geschichte von Wirtschaftsstatistik und National Accounting

Mujeres y libros

Una pasión con consecuencias
Author: Stefan Bollmann
Publisher: Grupo Planeta Spain
ISBN: 8432224928
Category: Literary Criticism
Page: N.A
View: 6541
DOWNLOAD NOW »
Todo comienza hace 300 años. La fiebre de la lectura alcanza a las mujeres. Los hombres se burlan, después barruntan el desastre. ¿Desencadenarán revoluciones los libros? Jane Austen considera que leer novelas hace a la mujer independiente. Madame Bovary devora literatura banal y comete adulterio. Virginia Woolf imprime sus propios libros. Marilyn Monroe lee a Joyce y se deja fotografiar así. Y hoy en día la lectora toma por asalto el centro de poder de la literatura: el fenómeno de la fanficción da la vuelta al mundo. Temperamental y con una sensibilidad extrema para vidas poco comunes, Stefan Bollmann narra en estas páginas la historia de la lectura femenina, su poder y su magia. Mujeres y libros muestra como la lectura ha cambiado la vida de las mujeres y con ello toda la sociedad.

Der Kampf um die Mitte

moderner Konservativismus und das Scheitern der Ideologien
Author: Günter Rohrmoser
Publisher: N.A
ISBN: 9783789280238
Category: Germany
Page: 352
View: 3280
DOWNLOAD NOW »


Archiv des Völkerrechts


Author: Walter Schätzel,Hans Wehberg,Hans Jürgen Schlochauer
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: International law
Page: N.A
View: 9050
DOWNLOAD NOW »


Deutsche Rundschau


Author: N.A
Publisher: N.A
ISBN: N.A
Category: German literature
Page: N.A
View: 6982
DOWNLOAD NOW »


El arte de reflexionar sobre el dinero

conversaciones en un café
Author: André Kostolany
Publisher: N.A
ISBN: 9788496529380
Category: Education
Page: 277
View: 5674
DOWNLOAD NOW »